Botanical Garden & Gay Village

Ein Tagesausflug im Botanischen Garten in Montreal ist auf jeden Fall empfehlenswert. Der Eintritt liegt bei ca. $ 20 (CAD), für Einheimische ca. $ 15 (CAD). Da bekommt man eher die Bauchschmerzen bei dem Parkgebühren - nämlich $ 12 (CAD). Und somit ist man bei einem Ausflug zu zweit schon mal 50 $ los.

Groß angepriesen war vom 12. bis 22. Mai die Tulpen-Gärten. Unser Besuch war am 20. Mai, leider war der Großteil der Tulpen schon total verblüht.

Anfangs waren wir sehr enttäuscht, der Eingang liegt direkt am Rosengarten, da die Rosen aber noch nicht blühen, sah es hier sehr trostlos aus. Außerdem ist gleich neben dem Rosengarten der Chinesische Garten, worauf wir uns eigentlich am meisten gefreut hatten. Leider derzeit auch nur eine riesige Baustelle. Sehr schade, dass man dafür trotzdem den vollen Eintrittspreis verlangt.

Der Rest der Anlage war aber trotzdem sehr groß und schön und hat einen Wiederholungsfaktor.

Da wir schon in Montreal waren, hatten wir noch die Zeit und das Wetter genutzt um uns die Gay Village (St. Catherine Street East) an zu schauen. Hier sind diesen Sommer - aufgrund des 375. Geburtstag von Kanada und 50. Geburtstag von Montreal - die eigentlichen "Pink-Balls" am Himmel in "Rainbow-Balls" geändert worden. Mehr als ein kleiner Snack und ein Foto hat uns hier aber nicht gehalten.

#Natur #Montreal #Kanada #Quebec