Winterzeit

Der kalte Winter hat unsere Freizeitaktivitäten natürlich stark eingeschränkt, deshalb gab es hier nicht viel zu berichten. Ein paar Bilder gibt es jedoch. Langsam herrschen hier auch wieder Plusgrade und wir warten auf den Frühling!

November

Dezember

Der groß angepriesene "Grand Christmas Market" war leider alles andere als "Grand". Ein paar lieblose Buden, das wars. Immerhin konnten wir dann auch mal einen "Sugar Shack" probieren (hier wird Ahornsirup auf Schnee gegossen, kurz gefrieren lassen und auf einem Stäbchen aufgerollt).

Januar

-21°C / Gefühl - 35°C - Wir wollten mal testen wie kalt sich das so anfühlt. Länger als 20 Minuten haben wir´s dann aber nicht ausgehalten.

Eisregen gab´s auch öfter mal

Februar

Kleine Winterwanderung im Nationalpark "Mont-Saint-Bruno". Trotz keiner Sonne, ein wunderschöner Tag. Nicht zu Kalt und Rehe haben wir diesmal auch vor die Linse bekommen.

März

Langsam gibt es wieder Plusgrade, die Gänse sind zurück und radeln waren wir auch schon.

Jetzt ist schon die Hälfte von unserem 2-Jährigen Aufenthalt in Kanada vorbei. Wir möchten den letzten Sommer nochmal richtig nutzen um viele Dinge zu unternehmen.

#Auswanderer #Freizeit #Nationalpark #Wandern #Sport #Natur #Chambly #Montreal #Kanada #Sightseeing #Auswandern #Quebec #Radtour #Aussicht